Begegnung mit dem Kreuz

Werner Fink Mischtechnik

Ausgehend von einem Kreuz.
In der Mitte 24 Karat Gold.
Von unten: Erde, Wasser, Wachstum, Feuer, Licht. Spuren im Sand, … ich werde dich nie allein lassen… Die Worte von Dietrich Bonhoeffer, …von guten Mächten… Die 12 Jünger empfangen den heiligen Geist. Ein Engel, der uns begleitet.
Oben: Sonnenaufgang und die Nach als Tagesablauf.

Werner Fink – Malerei
Zinnweg 10
73035 Göppingen-Bartenbach
Tel. 07161 / 25403    

Geboren in Göppingen.
Von Beruf Konstruktions -Techniker.
Künstlerisches Arbeiten seit 1978.                                                    

Erlernte Kenntnisse bei: Ernst Lutz, Heinz Böckmann, A. Hagenmeyer, Prof. Rolf Loch, Karin Podzimek, Detlev Schorlau, Sigi Winkler.

In den Techniken: Öl, Acryl, Aquarell, Radierungen und Zeichnungen. Schwerpunkt neben Blumenbilder, die Landschaftsmalerei in realistischer und impressionistischer Stilrichtung.

Das Spiel mit Licht und Schatten fasziniert mich, das dem Bild räumliche Tiefe verleiht.

Neue Stilrichtungen entstehen. Abstrakte- und experimentelle Malerei.

Bei verschiedenen Einzel- und Gruppen-Ausstellungen zeigte ich mein Können.