Herzlich Willkommen!

Herzlich willkommen auf der Homepage der ev. Stadtkirchengemeinde Oberhofen!

Liebe Gemeindeglieder und Interessierte,

auch im neuen Jahre bleiben wir alle herausgefordert: die aktuellen Entwicklungen verunsichern uns; manche Menschen leben in großer Sorge. Flexibilität und Geduld ist von uns allen gefordert.  

Viele Menschen schöpfen im Gottesdienst Hoffnung und finden Halt. 

Wir versuchen deshalb unser Gottesdienstangebot möglichst vielfältig aufrecht zu erhalten. Dabei ist uns bewusst, dass dies angesichts des bestehenden Lockdowns ein großes Privileg ist!

Mit großer Sorgfalt sorgen wir deshalb im Rahmen des Hygienekonzepts dafür, dass Sie die Gottesdienste ohne Sorge besuchen können. Einige Stichworte seien hier genannt:

  • 2 m Abstand zwischen verschiedenen Haushalten, deshalb deutlich weniger Menschen im Raum
  • Mund-Nasen Bedeckung während des gesamten Gottesdienstes
  • Kein Gemeindegesang, stattdessen Solomusiker*innen

Natürlich müssen wir die Kontaktnachverfolgung gewährleisten. Wenn Sie den Bogen schon vorab ausfüllen können, helfen Sie damit allen!

Das Ticketsystem findet momentan nur bei bei besonderen Terminen Verwendung, etwa bei den Abendgotttesdiensten https://evanggoeppingen.church-events.de/

Aktuell

Meldungen der Evangelischen Landeskirche Württemberg

  • Welche Rolle die Kirchen in Europa spielen können und wie solidarisch Europa sein kann und sein soll, darüber spricht Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July hier im Interview. Beim beim Ökumenischen Kirchentag diskutiert er dies unter anderem mit Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.
  • Andrea Holm wird neue Schuldekanin von Biberach. „Ich freue mich, dass in unserem Bundesland Religionsunterricht als ordentliches Lehrfach unterrichtet wird. Hier als Schuldekanin einen guten Rahmen für die Unterrichtenden zu gewährleisten, sehe ich als wichtige Aufgabe an“, sagt die 58-jährige.
  • Landesbischof Dr. h. c. Frank Otfried July appelliert an die Konfliktparteien und ruft zur Fürbitte für alle auf, die in Israel und den angrenzenden Gebieten unter der Eskalation der Gewalt leiden. Einen Vorschlag für das persönliche Gebet oder die Fürbitte im Gottesdienst finden Sie hier.
  • Christi Himmelfahrt ist kein trauriger Abschiedsmoment sondern ein Fest der Vorfreude auf das Wiedersehen. Und es erinnert uns an das großzügige Wesen der Liebe, die dem Anderen den Himmel gönnt, schreibt Prof. Dr. Hans-Joachim Eckstein in seinem geistlichen Impuls zu Christi Himmelfahrt.
  • In Indien fehlt es vielen Corona-Patienten an fast allem. Sauerstoff ist Mangelware, Masken und Schmerzmittel ebenso, und vielen fehlt selbst Nahrung. Helfer in Deutschland und in den indischen Partnerkirchen berichten Erschütterndes. Wie Sie selbst helfen können, lesen Sie hier.
  • Mit 25 Jahren ist Anna-Nicole Heinrich die jüngste Präses an der Spitze der Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie will die laufenden Reformprozesse angesichts des Mitgliederrückgangs in der Kirche aufgreifen und mitgestalten und steht für „eine offene und missionale Kirche“.